Startseite arrow Einsatzberichte arrow 2008 arrow Verkehrsunfall B480
Monday, 17. December 2018
 
 
Verkehrsunfall B480

Datum:       28.06.2008

Uhrzeit:      16.19 Uhr

Ort:              B 480 Bad Wünnenberg -> Haaren

Stichwort:  Hilfe 3 

eingesetzte Fahrzeuge:

LF 24, LF 16-TS, MTW

weitere Kräfte:

Löschzug Bad Wünnenberg: LF 8/6, TLF 8/18, DLK 12-9 SE, MTW

Löschzug Haaren: GW, ELW 1

Rettungswache Fürstenberg: RTW

Rettungswache Büren: RTW, NEF

Kreisbrandmeister: KdoW

Polizei: 3 Streifenwagen  

 

Beschreibung:

Auf der B 480 zwischen Bad Wünnenberg und Haaren stießen nahe der Abfahrt nach Leiberg zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Fahrer schwerverletzt in den Trümmern seines Fahrzeuges eingeklemmt. Neben dem Löschzug Bad Wünnenberg rückte auch der Löschzug Fürstenberg mit 17 Kameraden zur Einsatzstelle aus. Der eingeklemmte Fahrer wurde vom Notarzt des St.Nikolaus-Krankenhauses in Büren und den Teams der Rettungswagen aus Fürstenberg und Büren erstversorgt und von den Wehrleuten der beiden Löschzüge mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Der wegen eines hydraulischen Pedalschneiders zusätzlich angeforderte Löschzug Haaren konnte den Einsatz auf der Anfahrt wieder abbrechen. Nach ca. einer Stunde rückte auch der Löschzug Fürstenberg wieder von der Einsatzstelle ab. Die Kameraden aus Bad Wünnenberg verblieben noch an der Einsatzstelle.

Bild 1
Bild 2
Bild 3

 
< zurück   weiter >
 
 
Top! Top!